Hilfsbereitschaft ohne Mitfühlen

Es ist ja bekannt, dass Autisten, nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgrund einer Störung der Spiegelneuronen, zum Teil extreme Schwierigkeiten haben, sich in andere Personen hineinzuversetzen und erst recht, mitzufühlen, was das Gegenüber empfindet. Ich könnte beispielsweise nicht anfangen zu weinen, wenn mein Gesprächspartner in Tränen ausbrechen würde. Immerhin könnte ich in einem solchen Fall schon mal erahnen, dass die Person irgendwie traurig, verzweifelt oder ähnliches ist.

Wie reagiert ein Autist nun, wenn eine andere Person in der unmittelbaren Umgebung Hilfe benötigt? Wer nicht viel über Autismus weiß, wird wohl denken: „Das wäre denen doch völlig egal!“ Doch wie so häufig muss ich hier den Klischeevorstellungen mal wieder widersprechen.

Wer schon den Film „Du gehst nicht allein“ (Originaltitel „Temple Grandin“), der einen großen Teil der Lebensgeschichte der Autistin Temple Grandin erzählt, gesehen hat, mag sich da an eine bestimmte Szene erinnern: Temple hat die High School abgeschlossen und verbringt die Sommerferien auf der Ranch ihrer Tante, wo sie sich auch an der Arbeit beteiligt. Gerade ist ihr die Idee für den Öffnungsmechanismus am Tor gekommen und nun beginnt sie, alles auszumessen. Ihre Tante ruft inzwischen zwei mal ihren Namen, ohne dass Temple darauf reagiert. Erst als jene ihr zuruft, sie könnte etwas Hilfe gebrauchen, springt sie auf und lässt alles stehen und liegen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie sehr in diesem Film auch auf Details geachtet wurde, diese Szene trifft jedenfalls ziemlich gut, wie es sich bei den meisten Autisten beim Thema Hilfsbereitschaft verhält.

Neurologisch typische Menschen erkennen meist intuitiv, wenn jemand Hilfe braucht, sie können sich besser in andere Menschen hineinversetzen und teilweise auch mitfühlen, was die andere Person fühlt. Autisten müssen all dies über den Verstand hinbekommen, wenn ein dieser jedoch weiß, dass Hilfe benötigt wird, übertrifft er häufig noch einen „normalen“ Menschen an Hilfsbereitschaft. Andere Menschen sind einem Autisten eben nicht völlig egal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s